Fahr- und Reitsportgruppe Marbach e.V.
Fahr- und Reitsportgruppe Marbach e.V.

Datenschutz

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Die Fahr- und Reitsportgruppe Marbach e.V. freut sich sehr über Ihr Interesse.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig, ebenso der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des geltenden Datenschutzrechtes. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Der Fahr- und Reitsportgruppe Marbach e.V. behält sich vor, die Datenschutzerklärung gegebenenfalls an die aktuellen Gegebenheiten, insbesondere an Gesetzesänderungen, anzupassen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes:

Fahr- und Reitsportgruppe Marbach e.V.

Gestütshof 1, 72532 Gomadingen-Marbach

E-Mail: info@fahrsportgruppe-marbach.de

1.Vorsitzende: Stefanie Thudium

Bei Fragen zum Datenschutz kontaktieren Sie bitte info@fahrsportgruppe-marbach.de.

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Diese Datenschutzerklärung beinhaltet die Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

 

1.  Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist der Vorstand, 1.Vorsitzende Stefanie Thudium.  Kontaktaufnahme ist möglich über info@fahrsportgruppe-marbach.de.

 

2.  Datenerhebung und Verarbeitung

Mit Beginn der Mitgliedschaft werden beim Verein Ihre personenbezogenen Daten erhoben und im EDV-System des Vereins  gespeichert (Vorname, Name, Anschrift, Telefon, eMail, Geburtsdatum, Bankverbindung)

 

Personenbezogene Daten:

Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Bei ehrenamtlich gewählten Funktionsträgern sowie lizenzierten  Übungsleitern/Trainern und Vereinsverwalter erfolgt die Übermittlung von personenbezogenen Daten (Vorname, Name, Anschrift, Telefon, Telefax, eMail) an die Sportorganisationen gemäß Art. 6 Abs. 1, lit b) und lit f) DS-GVO. Siehe auch das VVT.

 

3.  Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eine Vertragsverhältnisses/Mitgliedschaft im Verein erforderlich. Hauptzweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist die Mitgliederverwaltung sowie die Beitragsverwaltung. (gem. Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO). Zum Zwecke der Außendarstellung können Fotos der Mitglieder/von Veranstaltungen auf der Vereinswebseite veröffentlicht werden (Art. 6 Abs. 1 lit a) DS-GVO). Zum Zwecke der Eigenwerbung des Vereins kann Werbung des Vereins an die Mitglieder versendet werden (Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO. Der Verein ist aufgrund seiner Mitgliedschaft in den Sportorganisationen dazu verpflichtet, die erforderlichen Daten dorthin zu übermitteln. Die Verarbeitung der Daten ist zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Vereins erforderlich (gem. Art. 6 Abs. 1, lit f), DS-GVO).

 

Für die Erhebung weiterer personenbezogener Daten und für solche Daten, die in den Vereins-Publikationen und/oder Online-Medien veröffentlicht werden sollen, wird eine schriftliche Einwilligungserklärung der betroffenen Person unter Beachtung des Art. 7 DS-GVO eingeholt. Die Datenverarbeitung erfolgt nach erfolgter Einwilligung  gem. Art. 6 Abs. 1, lit a). Dazu ist ein entsprechendes Formblatt des Vereins von der betroffenen Person zu unterschreiben. Die Entscheidung zur Erhebung weiterer personenbezogener Daten und deren Veröffentlichung trifft die betroffene Person freiwillig. Das Einverständnis kann das Mitglied jederzeit ohne nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft in Textform gegenüber dem Verantwortlichen (Ziffer 1) wiederrufen.

 

 

4.  Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

 Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden für den Zeitraum des Speicherzwecks und/oder den gesetzlichen Vorgaben gespeichert und verarbeitet. Entfällt der Speicherzweck oder läuft eine gesetzliche Speicherfrist ab, werden die Personenbezogenen Daten gesperrt oder gelöscht. Personenbezogene Daten, die die Kassenverwaltung betreffen, werden  gem. den gesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre aufbewahrt.

 

5.  Ihre Rechte

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft des Vereins über ihre gespeicherten Daten sowie auf die Berichtigung und Löschung (sofern nicht Art. 6 Abs. 1, lit. b) oder lit. f) DS-GVO) betroffen ist. Die Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Internet: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrsportgruppe Marbach e.V.